Aktuelles

Alle Neuigkeiten zu GARAIO REM.
Neue Funktionen, neue Kunden und weitere News zu GARAIO REM

Mittwoch, 28. November 2018

Das führende Schweizer Immobilienverwaltungstool zu Besuch beim Schweizermeister

Am 21. November hat GARAIO zum ersten Mal die REM und GARAIO REM Community zu einem gemeinsamen Anwenderforum eingeladen. Der jährliche Event hat diesmal auf meisterlichem Parkett, im Stade de Suisse beim amtierenden Schweizermeister der Super League, stattgefunden. Neben Produktethemen standen auch spannende fachliche Inhalte und einen Einblick bei YB als Wirtschaftsunternehmen auf der Agenda. Der Anlass ist auch eine wertwolle Networking Plattform mit Möglichkeit für einen persönlichen Austausch mit Branchenkollegen in einer inspirierenden Atmosphäre.

Am ersten gemeinsamen Anwenderforum der REM und GARAIO REM Community wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Für erste Impulse sorgte Peter Staub (CEO POM+) mit seinem Referat über die PropTech Szene in der Schweiz bis hin zu einem spannenden Einblick bei YB und des Clubfussballs durch Wanja Greuel (CEO YB).

Neben den fachlichen Inputs zu Realeaseplanung und Produkteentwicklung gilt der Event auch als ein grosses Dankeschön an unsere Kunden. Im Jahr 2018 kommen die beiden Immobilienverwaltungssysteme REM und GARAIO REM zusammen auf einen Marktanteil von über einer Million verwaltete Objekte.

Die Community ist weiterhin auch stark am Wachsen, weil die digitale Transformation auch vor der Immobilienbranche nicht Halt macht. Es sind Lösungen gefordert, welche Arbeitsprozesse optimieren oder gar neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Die Software ist damit ein wichtiger Erfolgsfaktor in der Immobilienbranche, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die beiden Produkte REM und GARAIO REM werden gemeinsam mit der Community weiterentwickelt. Das neuste Funktionsmodul wurde auch am Event thematisiert: Aus WAP (Wohnungsabnahmeprotokoll) wird DAP. Mit dem neuen digitalen Abnahmeprotokoll, das mit allen Geräten kompatibel ist, können neben Wohnungen auch Geschäftsräume, Parkplätze etc. abgenommen werden.

Der Anlass wurde mit einer Stadionführung und einem gemütlichen Abendessen in der Champions Lounge abgerundet. Als Highlight durften die Gäste sogar den offiziellen Pokal der Super League hautnah erleben und in Siegerpose in die Höhe stemmen.